Themen

 

 

 

 

 

Woher kommt die Ungleichheit?

Gesetzliche Krankenversicherungen decken nicht immer die Behandlungs- und Materialkosten bei einem Arzt. Für die meisten Patienten unbekannt und auch unbemerkt kürzen die gesetzlichen Krankenkassen Gelder für diverse Diagnostik- und Therapiemaßnahmen. Auch hat ein niedergelassener Arzt eine Budget-Vorgabe pro Patient und Quartal.


Bei Patienten einer privaten Krankenversicherung kann ein Arzt alle Untersuchungen und Therapien leistungsgerecht abrechnen. Die Gefahr hier besteht im Ausnutzen der Unwissenheit des Patienten, das heißt unnötige Proceduren in Diagnostik und Behandlung. Außerdem sollte man als Privatpatient stets seine Rechnungen im Auge behalten und gegebenenfalls in Frage stellen. Das stellt sich jedoch aufgrund der Laienhaftigkeit der meisten Versicherten als äußerst schwierig dar.

 

 

Generell darf ein Arzt als selbständiger Unternehmer seine Privatpatienten bevorzugt behandeln, sofern für gesetzlich Versicherte keine unangemessenen Wartezeiten entstehen. Auch Notfälle haben stets Vorrang. Ärzte mit Kassenzulassung haben sich vertraglich verpflichtet die Versorgung von gesetzlich versicherten zu gewährleisten.

 

 

News zur PKV

Test Private Krankenversicherung für Selbständige

Wer über den Wechsel zu einer anderen PKV Krankenversicherung nachdenkt, der ist gut beraten, sich in einschlägigen Zeitschriften wie Finanztest von Stiftung Warentest oder Internetseiten einen Überblick über den aktuellen Testsieger

Weiterlesen...
Test Private Krankenversicherung für Selbständige

Wer über den Wechsel zu einer anderen PKV Krankenversicherung nachdenkt, der ist gut beraten, sich in einschlägigen Zeitschriften wie Finanztest von Stiftung Warentest oder Internetseiten einen Überblick über den aktuellen Testsieger

Weiterlesen...
 

Umfrage zur PKV

Was ändert sich unter Schwarz-gelb?
 

PKV Top Themen

Wachsender Konkurrenzdruck der Krankenkassen

Derzeit wird es für gesetzliche Krankenversicherungen immer schwieriger die entstehenden Kosten der ärztlichen Behandlungen zu decken. Zum Einen liegt es an der aktuellen wirtschaftlichen Instabilität,

Weiterlesen...
 
Woher kommt die Ungleichheit?

Gesetzliche Krankenversicherungen decken nicht immer die Behandlungs- und Materialkosten bei einem Arzt. Für die meisten Patienten unbekannt und auch unbemerkt kürzen die gesetzlichen Krankenkassen Gelder für diverse Diagnostik- und Therapiemaßnahmen. Auch hat ein niedergelassener Arzt eine Budget-Vorgabe pro Patient und Quartal.

Weiterlesen...
 
Günstiger Wechsel in die private Krankenversicherung

Ein Wechsel in eine private Krankenversicherung will wohl überlegt sein. Wie man auf unseren verschiedenen Informationsseiten entnehmen kann, bieten private Krankenversicherungen einige Vorteile, insbesondere finanzielle Vorteile in jungen Jahren. Trotzdem sollte man sich auch die Nachteile vor Augen halten. Mit zunehmendem Alter steigen

Weiterlesen...